Trust

Thursday, August 21, 2014


Ladies and Gentlemen: Ich präsentiere euch Trust - mein erstes richtiges Musikvideo und gleichzeitig das erste Lied aus meinem neuen Album.

Manche Lieder existieren Jahre lang nur als Idee, bevor sie zu einem vollwertigen Stück wachsen. Andere dagegen passieren einfach, unvermittelt und auf einen Schlag. Ich mag beides. Trust gehört zu der zweiten Sorte. Den Text habe ich in weniger als zwanzig Minuten niedergekritzelt, das Arrangement in kürzester Zeit festgehalten.

Hinter der Kamera standen Max Sawatzki und Julia Keller, die schon viele Fotos für mich gemacht haben, wie z.B. das Albumcover von Silence. Vor der Kamera standen, bzw. saßen allerhand Freunde. In dem Lied selbst sind neben Mitgliedern der IG Streichmetall auch meine Mutter und die italienische Band Pigmento zu hören. Letztere haben sich zu Hause aufgenommen und mir ihre Beiträge dann per E-Mail geschickt.

Trailer & Fotos

Wednesday, August 20, 2014

Letzten Freitag war ich zu Gast bei der Veranstaltung Dichterasse auf der Dachterasse, die für diesen Sommer das letzte Mal stattgefunden hat. Ich hoffe, dass es nächstes Jahr damit weitergehen wird. Die Atmosphäre über den Dächern Berlins war eine ganz besondere. Einen Eindruck davon vermitteln diese Fotos von Tom Schlansky.


Auf Youtube befindet sich inzwischen ein Trailer zudem Dokumentarfilm Songbirth, fĂĽr den ich im Februar ein Interview gegeben und ein Lied vor der Kamera dargeboten habe.

Update

Monday, July 21, 2014

Ein Nachricht wegen dem Konzert heute Abend in Berlin:
Der zweite Songwriter, der heute im Laika auftreten sollte, hat Auftritt leider kurzfristig abgesagt. Also gibt es statt einem kurzen ein komplettes Konzert von mir. Katharina wird bei einigen Liedern mit dabei sein und ein ganz neues StĂĽck wird auch uraufgefĂĽhrt. Heute, also 21. Juli, um 20 Uhr im Laika.

Für alle die nicht zum Konzert kommen können, gibt es hier eine Live-Aufnahme von Sleep. Diese ist im Rahmen der Aufnahmen zum Dokumentarfilm Songbirth entstanden, der diesen Herbst Premiere feiern wird.

Dänemark

Thursday, July 17, 2014

Letzte Woche habe ich ein paar Konzerte in Dänemark gespielt. Die Reise wird mir vor allem wegen des herrlichen Wetters und der vielen interessanten und sympatischen Menschen, die ich dort getroffen habe, in Erinnerung bleiben. Ein Highlight waren dabei die Jazz-Musiker, die mich spontan bei meinem Auftritt in Helsingør begleitet haben. Ich habe sie anschließend nach Berlin eingeladen und hoffe auf ein Wiedersehen auf einer Berliner Bühne oder vor einem Mikrophon.

StudieStuen, Odense



Spiseriet, Helsingør

Sommer Tourdaten

Tuesday, June 17, 2014

Der Sommer ist da und mit ihm auch ein paar neue Konzerttermine. Ich spiele an den verschiedensten Orten: Den Anfang machen dieses Wochenende Prag, Wien und NĂĽrnberg. Im Juli fahre ich dann ĂĽber LĂĽbeck fĂĽr ein paar Konzerte nach Dänemark. Am 21. Juli spiele ich zusammen mit dem niederländischen Songwriter Frederik Meesters im Laika in Berlin. AnschlieĂźend fahre ich ins Allgäu und freue mich jetzt schon tierisch auf das Boogly Boogly Bounce Festival, wo neben mir auch Bshitfuzz und weitere sehenswerte Allgäuer und Berliner auftreten werden. Im August spiele ich in Berlin noch bei ein paar LesebĂĽhnen, unter anderem bei – Achtung Wortakrobatik – Dichterasse auf der Dachterasse, bevor ich mich im September fĂĽr ein paar Wochen nach Istanbul begebe.

20.6. Praha (CZ), Napa bar & gallery
21.6. Wien (AT), Jazzcafé Bird
22.6. NĂĽrnberg, Ludwigs
5.7. LĂĽbeck, Tonfink
8.7. Odense (DK), StudieStuen
9.7. Aarhus (DK), Fairbar
10.7. Helsingør (DK), Spiseriet
11.7. København (DK), Vi mødtes gennem ruden
21.7. Berlin, Laika (mit Frederik Meesters)
25.7. Leutkirch im Allgäu, Boogly Boogly Bounce
4.8. Berlin, Vision und Wahn
12.8. Berlin, Dichtungsring


Spanien

Monday, May 26, 2014

Ich bin von meiner Spanientour zurück, die meine bisher längste war: 11 Konzerte in 14 Tagen. Es waren zwei intensive Wochen, in denen ich wie in einem Traum immer wieder zufällig auf interessante Leute und besondere Orte gestoßen bin und eigentlich nie alleine oder verloren war. Es hat mir großen Spaß gemacht; die Kombination aus Reisen und Konzerten ist einfach das Beste, was ich mir zur Zeit vorstellen kann. Um so schöner ist es zu wissen, dass ich bei einigen Orten, an denen ich gespielt habe, jederzeit wieder auftreten kann.
In Zeiten vor dem Internet wäre so etwas zu organisieren wahrscheinlich unmöglich gewesen. Daher glaube ich, dass es heute so einfach ist wie nie Musiker zu sein, auch wenn man so oft liest, dass dank Internet und Krise niemand mehr bereit sei für Musik Geld auszugeben.
Fotos habe ich nicht viele gemacht. Stattdessen habe ich haufenweise kurze Videos aufgenommen, die ich im Laufe des Jahres zu einem Videoclip fĂĽr ein Lied, dass noch nicht fertig ist, zusammenschneiden werde. Hier daher ein paar Fotos, die andere gemacht haben.

La Revoltosa, GijĂłn

Café Lord Byron, Avilés











Coppola, Bilbao
Hans Sølo, from Berling










Die Bar, in der ich in Madrid auftreten wollte, hat leider entgegen ihrer Versprechen nicht wirklich Werbung gemacht, weswegen das Konzert dort ausfiel. Mit den wenigen Leuten, die gekommen sind, bin ich stattdessen auf die StraĂźe gegangen und habe dort ein paar Lieder gespielt. Das kann man hier sehen:


Widow (Live in Spain)

Sunday, May 25, 2014


Live in Avilès, Café Lord Byron, 12.5.2014.

Toulouse Flyer

Sunday, May 11, 2014


May 2014

Monday, May 05, 2014

This may I will play nine shows in three countries. I am sure that I will have some good stories to tell when I return...

10.5. Coppola, Bilbao
11.5. La Revoltosa, GijĂłn
12.5. Café Lord Byron, Avilés
14.5. La Caja Negra, Oviedo
15.5. El Gato Verde, Madrid
17.5. El Col.leccionista, Barcelona
19.5. Couch Concert, Tarragona
21.5. Les Pavillons Sauvages, Toulouse
23.5. Kuze, Potsdam (Culturama feat. Dichtungsring)


Live in FĂĽssen

Thursday, April 24, 2014


April Tour Fotos

Wednesday, April 16, 2014


Wenn ich über die Konzerte der April-Tour von Hans Sølo feat. Streichmetall nachdenke, fallen mir vor allem zwei Sachen auf: Erstens, wie unglaublich unterschiedlich jedes einzelne Konzert war, obwohl wir ja jeden Abend mehr oder weniger das Gleiche gemacht haben. Die Städte, die Leute, die Bühnen, all das beeinflusst die Konzerte mehr als ich gedacht habe. Und zweitens, wie unglaublich positiv die Menschen bei jedem einzelnen Konzert reagiert haben. Und daher sind wir uns alle sicher, dass wir, sobald es unsere Kalender erlauben, wieder auf Tour gehen wollen.

Koffer, Berlin


StraĂźenmusik in Halle

Goldmund, Halle

Die Bäckerei, Innsbruck

April Tour

Thursday, March 13, 2014

Ich freue mich sehr ankündigen zu können, dass ich im Frühling mit der IG Streichmetall eine Woche auf Tour gehen werde. Dabei werden wir in vielen Städten spielen, in denen man uns noch nie hören konnte, und auch zum ersten Mal in Österreich. Zum Auftakt gibt es auch ein Konzert in Berlin.

Hans Sølo feat. Streichmetall - Frühling 2014

29.3., Berlin, Koffer
1.4. WĂĽrzburg, Wunschlos GlĂĽcklich
2.4. Halle, Goldmund
3.4. MĂĽnchen, Kulturjurte
4.4. Innsbruck, Die Bäckerei
5.4. FĂĽssen, Kunsthallen am Lech

Bandfotos 2014

Wednesday, March 12, 2014

Es gibt neue Fotos von Hans Sølo & Streichmetall in der aktuellen Besetzung. Hinter der Kamera standen wie schon beim letzten Mal Max Sawatzki und Julia Keller.






Weltmusik

Sunday, January 12, 2014


Die Couchsurfing-Community hat mir letztes Jahr nicht nur dabei geholfen Konzerte und Schlafplätze fĂĽr meine Italienreise zu finden. Im Sommer bin ich dort auch ĂĽber den Aufruf eines australischen Musikers mit einer sehr guten Idee gestolpert: Er wollte um die Welt reisen, unterwegs verschiedene örtliche Musiker aufnehmen und die so gesammelten Fragmente dann am Ende vereinen. Der Begriff Weltmusik erhält so eine ganz neue Bedeutung.
Einige Wochen später war er dann bei mir in Berlin und ich habe zu ein paar Loops Gitarre und Charango gespielt. Mittlerweile sind die ersten StĂĽcke fertig, die er unter dem Namen Dupree kostenlos im Internet veröffentlicht. In "Berlin - Don't Stop" hört man neben mir noch Filippo Gregoretti am Klavier in Rom. ZurĂĽck in Australien haben Sharif Darmansjah (Saxophon) und Ian Peres von der Band Wolfmother (Keys) das StĂĽck abgerundet.