Boom! Plakat

Saturday, September 24, 2011


Eigentlich bin ich gerne ein bisschen kontrovers!

Thursday, September 01, 2011

Julia
Das Konzert in Füssen ist aus unserer Sicht als voller Erfolg zu werten, immerhin war der Saal schon eine halbe Stunde vor Beginn restlos ausverkauft und es hat uns tierisch Spaß gemacht zu spielen. Es hat mich aber schon betrübt, dass einige Leute wegen mangelnder Plätze wieder nach Hause geschickt wurden, während dann etwa ein Fünftel der zahlenden Gäste den Saal dann schon frühzeitig verließ, aus welchen Gründen auch immer. Sogar bei einer kleinen Panne bei 1615, bei der ich dachte, dass uns die bestimmt niemand übel nimmt, standen wohl zwei Menschen auf und kamen nicht wieder.

Uli
Ylva
Ich glaube das Problem waren einfach falsche Erwartungen. Für mich sollte das so etwas wie ein aus der Tradition der Rockmusik stammendes Konzert im klassischen Rahmen sein. Und wenn ich auf ein Konzert gehe erwarte ich mit Vorband mindestens zwei Stunden Programm. Dieses Konzept war dem wohl doch größtenteils an Klassik orientierten Publikum scheinbar fremd, da Ulis Support-Set dann leider auf viel Kritik stieß. Nicht wegen der Musik, sondern wegen der bloßen Tatsache, dass dadurch der Abend zu lang wurde. Hm.